Bustraining des vierten Jahrgangs

Im Januar 2018 machten alle vierten Klassen ein Training zum richtigen Verhalten im Bus.

 

ÜSTRA-Bus

Frau Kriechbaum war die Busfahrerin. Sie fuhr einen Hybridbus. Der Bus konnte nur 75 km/h Höchstgeschwindigkeit fahren.

Auf dem Schützenplatz haben wir viele Sachen ausprobiert: nämlich ordentliches Einsteigen ohne zu drängeln, was passiert wenn man zu nah an der Straße steht. Das hat sie nicht mit uns sondern  mit Pylonen gezeigt.

Was ich am besten fand war, als sie den Bremstest mit Tempo 30 km/h gemacht hat.  Fünf Ranzen standen im Gang, die bei der Bremsung ganz schön weit nach vorn gerutscht sind.

Dann sind wir wieder zurück gefahren. Eine Busnummer gab es nicht. Der Bus hieß: „Kinder Bus & Bahn. Der Bus kommt.“

Den Bus hatten wir für uns allein.

Henrike, 4d

 

Bustraining

Am 12.01.2018 waren wir beim Bustraining.

Wir wurden vor der Schule von einem ÜSTRA-Bus erwartet. Wir waren etwas zu  spät, deswegen mussten wir das letzte Stück sprinten.

Die Fahrerin hat sich nachdem wir alle da waren, als Frau Kriechbaum vorgestellt. Dann sind wir in den Bus eingestiegen. Mit dem Bus sind wir dann zum Schützenplatz gefahren. Er war leer, denn es war kein Schützenfest.

Dort haben wir dann Vollbremsung gemacht und die Schilder besprochen. Zum Schluss haben wir einen Faltbus aus Pappe geschenkt bekommen.

Merle, 4d

Vielen Dank allen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung des Weihnachtsbasars unterstützt haben.

 

Wir wünschen allen eine frohe Adventszeit

 

Stresemannallee 24
30173 Hannover

Telefon: 0511-168-44220        

Fax:      0511-168-41033

 

Email:

gstiefenriede@hannover-stadt.de